Ferienwohnungen Familie Ruppert


 
 

Freizeitangebot

Heilsbronn selbst bietet mit dem über 870-jährigen Münster eine der wenigen romanischen Kirchen Süddeutschlands, die den Zweiten Weltkrieg unversehrt überstanden haben. Im Münster befindet sich die größte Hohenzollern-Grablege Süddeutschlands.

Rund um Heilsbronn erwarten Sie idyllische Landschaften, mittelalterliche Städte mit herrlichen Fachwerkhäusern, romantische Burgen, barocke Schlösser und viele kulturelle Sehenwürdigkeiten, aber auch kulinarische Schmankerl!

Auf zahlreichen Rad- und Wanderwegen können Sie die Umgebung erobern und sich danach in einem gemütlichen Biergarten erholen.

Das fränkische Seenland mit Altmühlsee und kleinem u. großem Brombachsee ist nur einen Katzensprung entfernt. Die Seen sind mit Ausnahme der Naturschutzzonen frei zugänglich und bieten zahlreiche Möglichkeiten zum (Rad-)Wandern, Baden, Segeln und Bootfahren.

Der Bayerische Jagdfalkenhof in Schillingsfürst, die alte Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber, das Freilandmuseum Bad Windsheim oder das Markgrafenschloß in Ansbach sind beliebte Ausflugsziele.

Die Kinder freuen sich über einen Besuch der Freizeitparks Geiselwind, Schloß Thurn, Schwabenpark und des Nürnberger Tiergartens sowie des Heilsbronner Freibades mit Riesenrutsche - und natürlich über viele Stunden im Playmobilland (das Playmobilland ist nur 17 km entfernt) Eine tolle Attraktion - nicht nur für Kinder - ist der neu angelegte Hochseilgarten in Enderndorf, am Ufer des Igelsbachsees (Fränkisches Seenland): er ist in einen alten, dicht stehenden Baumbestand integirert. Sie klettern nicht auf einem künstlich angelegten Parcours, sondern von Baum zu Baum.

Die Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten in der näheren und weiteren Umgebung sind schier unbegrenzt: